Bundesliga

St. Pölten-Spieler Pak Kwang-ryong erlitt Wadenbeinbruch

St. Pölten-Stürmer Pak Kwang-ryong hat am Sonntag im Fußball-Bundesligaspiel gegen WAC (1:3) bei einem Zweikampf einen Wadenbeinbruch sowie einen Riss des Syndesmosebandes erlitten. Der Nordkoreaner wurde bereits operiert. Verteidiger Luca Meisl zog sich eine Verletzung des rechten Knöchels zu, eine genaue Diagnose über den Verletzungsgrad gibt es noch nicht.

Der Nordkoreaner wurde bereits operiert SN/APA/HERBERT NEUBAUER
Der Nordkoreaner wurde bereits operiert
Quelle: APA

Aufgerufen am 30.10.2020 um 05:51 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/st-poelten-spieler-pak-kwang-ryong-erlitt-wadenbeinbruch-68488195

Schlagzeilen