Die Überlegenheit von Red Bull Salzburg erklärt sich

Autorenbild

Man kommt aus dem Staunen nicht heraus. Wenn man glaubt, Österreichs Fußballmeister Red Bull Salzburg gibt sich mit überschaubaren, guten Leistungen in der Liga zufrieden, um Siege zu fixieren, dann belehrt die Truppe von Trainer Marco Rose alle eines Besseren. Der Auftritt in Hartberg, gegen einen Aufsteiger, der in den vergangenen Wochen über sich hinaus gewachsen ist, beeindruckte. So als wollten die Bullen vor dem Showdown in der Europa League am Donnerstag gegen RB Leipzig noch ein Ausrufezeichen setzen. Das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.09.2020 um 07:22 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/standpunkt-die-ueberlegenheit-von-red-bull-salzburg-erklaert-sich-61437640