Bundesliga

Valon Berisha vor dem Absprung zu Sampdoria?

Der erste große Transfer des Sommers bei Red Bull Salzburg soll bevorstehen. Laut italienischen Medien herrscht bereits weitgehend Einigkeit über einen Wechsel von Valon Berisha zu Sampdoria Genua.

Heiß begehrt: Valon Berisha.  SN/GEPA pictures
Heiß begehrt: Valon Berisha.

Beim Zehnten der Serie A der abgelaufenen Saison steht der belgische Mittelfeldspieler Dennis Praet vor dem Abschied zu Arsenal London. Ersatz sollen die Genuesen nun in der Person von Valon Berisha gefunden haben. Der Kosovare von Red Bull Salzburg hat in den Europa-League-Spielen gegen Lazio Rom Aufsehen in Italien erregt. Auch Lazio selbst und englische Clubs sollen Interesse am Mittelfeldspieler haben, der seit 2012 in Salzburg spielt.

Laut "La Repubblica" haben sich die Clubs bereits auf eine Ablösesumme von acht Millionen Euro geeinigt. Nur das O.K. des Spielers selbst stehe noch aus.

Berisha gehörte mit fünf Toren zu den effizientesten Salzburger Spielern in der abgelaufenen Europa-League-Saison, die die Bullen bis ins Halbfinale führte. Bei der Wahl der besten Spieler der Saison in der Bundesliga wurde er auf Platz drei hinter Peter Zulj (Sturm Graz) und seinem Clubkollegen Stefan Lainer gewählt. Der in Malmö (Schweden) geborene 25-Jährige hat 20 Länderspiele für Norwegen bestritten, ehe er sich 2016 entschloss, künftig für den Kosovo zu spielen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 15.08.2018 um 02:34 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/valon-berisha-vor-dem-absprung-zu-sampdoria-28877713

Schlagzeilen