Bundesliga

Volle Stadien nur mit Impfung

Der Infektiologe Richard Greil vom Salzburger Universitätsklinikum erklärte im Gespräch mit den "Salzburger Nachrichten", wann Großveranstaltungen mit Zuschauern wieder möglich sind.

Volle Fußballstadien wird es in diesem Jahr vermutlich nicht mehr geben. SN/gepa pictures
Volle Fußballstadien wird es in diesem Jahr vermutlich nicht mehr geben.

Seit dieser Woche stehen die zwölf österreichischen Fußball-Bundesligisten und der Cupfinalist Austria Lustenau (2. Liga) wieder im Rasentraining. Den Anfang machte am Montag Tabellenführer LASK, Red Bull Salzburg zog am Dienstag nach. In Kleingruppen und mit strengen Sicherheitsmaßnahmen werden die Einheiten derzeit abgehalten. Wann die wegen der Coronapandemie derzeit unterbrochene Meisterschaft wieder fortgesetzt werden kann, steht derzeit noch in den Sternen. Geht es nach der heimischen Bundesliga, dann soll der Ball Mitte Mai wieder rollen. Ohne Fans natürlich. Der Leiter ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2020 um 04:50 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/volle-stadien-nur-mit-impfung-86681809