Bundesliga

WAC-Profis Lochoshvili und Wernitznig erhalten Ehrenkreuz

Die beiden WAC-Profis Luka Lochoshvili und Christopher Wernitznig sind nach ihrem Einsatz für Austria-Spieler Georg Teigl mit dem Ehrenkreuz des Landes Kärnten ausgezeichnet worden. Das Duo hatte im Spiel gegen die Wiener am 27. Februar rasch gehandelt, als Teigl nach einem Zusammenstoß bewusstlos zu Boden ging. Der Austria-Akteur zog sich schwere Kopfverletzungen zu, ist mittlerweile aber auf dem Weg der Besserung.

Bei der Ehrung durch Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) am Montag schilderte Wernitznig die Szene noch einmal. Er habe versucht, Teigl wie im Erste-Hilfe-Kurs gelernt, in die stabile Seitenlage zu bekommen. Der Verletzte habe darauf aber nicht reagiert. "Ich habe das einmal auf einem Video gesehen und habe versucht, die Zunge zu erwischen, damit sie nicht nach hinten rutscht, hab es aber nicht geschafft, weil er so verkrampft war. Gott sei Dank ist der Luka aber gekommen und hat das geschafft, dann ist er wieder zu sich gekommen."

Teigl hatte sich in den Tagen nach dem Spiel beim Wolfsberger Duo bedankt. Am Sonntag gastiert der WAC in der ersten Runde der Meistergruppe der Bundesliga erneut bei der Austria.

Aufgerufen am 26.05.2022 um 07:16 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/wac-profis-lochoshvili-und-wernitznig-erhalten-ehrenkreuz-118137940

Kommentare

Schlagzeilen