Bundesliga

Wernitznig geht im Sommer ablösefrei vom WAC zu Klagenfurt

Christopher Wernitznig wechselt im Sommer innerhalb der Kärntner Bundesliga-Clubs vom WAC zu Austria Klagenfurt. Wie die Klagenfurter am Montag bekanntgaben, erhält der Mittelfeldspieler einen Vertrag über zwei Jahre mit Option auf eine weitere Saison. Wernitznig kommt ablösefrei, nachdem sein Kontrakt bei den Wolfsbergern mit Saisonende ausläuft. Der 32-Jährige bestritt in dieser Saison bisher 23 Einsätze für den WAC, dabei aber nur wenige über die volle Spielzeit.

Wernitznig (r.) spielt seit acht Jahren für den WAC SN/APA/GERT EGGENBERGER/GERT EGGENB
Wernitznig (r.) spielt seit acht Jahren für den WAC

Für Wolfsberg spielt Wernitznig seit 2014, 326 Einsätze (36 Tore) absolvierte er für die Lavanttaler bis dato im Fußball-Oberhaus. Bei der Klagenfurter Austria sieht der Kärntner große Ambitionen: "Ich möchte mithelfen, die Ziele in den nächsten Jahren zu erreichen."

Aufgerufen am 21.05.2022 um 11:05 auf https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/wernitznig-geht-im-sommer-abloesefrei-vom-wac-zu-klagenfurt-121083610

Schlagzeilen