Fußball

Burkina Faso Dritter beim Afrika Cup

Burkina Faso hat im Spiel um Platz drei beim Afrika Cup den Favoriten Ghana bezwungen und damit sein zweitbestes Resultat der Geschichte des kontinentalen Fußball-Bewerbs erreicht. Durch den späten Freistoßtreffer von Alain Traore (89. Minute) gewannen die Westafrikaner am Samstagabend im gabunischen Port-Gentil mit 1:0.

Der Favorit Ghana wurde knapp mit 1:0 besiegt.  SN/APA (AFP)/STEVE JORDAN
Der Favorit Ghana wurde knapp mit 1:0 besiegt.

Vier Jahre nach dem zweiten Platz feierte das Team von Coach Paulo Duarte ausgelassen den Erfolg zum Turnierabschluss, Ghana musste nach dem Halbfinal-Aus gegen Kamerun hingegen eine erneute Enttäuschung verkraften. Avram Grant fungiert ab sofort nicht mehr als Teamchef der "Black Stars".

Ergebnis vom Afrika Cup am Samstag - Spiel um Platz drei in Burkina Faso - Ghana 1:0 (0:0). Tor: A. Traore (89.). Finale am Sonntag: Kamerun - Ägypten

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 20.11.2018 um 10:47 auf https://www.sn.at/sport/fussball/burkina-faso-dritter-beimafrika-cup-401992

Schlagzeilen