Fußball

Chelsea bekommt neue 60.000er-Arena

Der fünffache englische Fußballmeister Chelsea bekommt ein neues Stadion. Am Dienstag genehmigte der Londoner Bürgermeister Sadiq Khan das Bauvorhaben für den Tabellenführer der Premier League. Das Stadion soll rund 60.000 Zuschauer fassen und ca. 580 Millionen Euro kosten. Entstehen soll es auf dem Gelände der bisherigen Arena an der Stamford Bridge.

Der Londoner Club bekommt eine neue Arena.  SN/APA (AFP)/GLYN KIRK
Der Londoner Club bekommt eine neue Arena.

"Ich bin zuversichtlich, dass dieses neue Stadion ein Juwel in Londons Sport-Krone wird und Besucher und Fußballfans aus der ganzen Welt anzieht", teilte Khan mit. Bis zur Saison 2021/22 soll der Bau fertiggestellt werden. Das aktuelle Stadion an der Stamford Bridge fasst etwas über 40.000 Besucher.

(Apa/Dpa)

Aufgerufen am 23.06.2018 um 06:14 auf https://www.sn.at/sport/fussball/chelsea-bekommt-neue-60-000er-arena-319189

Shaqiri und Xhaka zündelten mit Doppeladler-Jubel

Eigentlich war die sportliche Leistung der beiden Schweizer Söhne kosovarischer Einwanderer die große Story des freitäglichen Fußball-Abends gewesen. Denn mit ihren Toren beim 2:1 gegen Serbien schossen …

Meistgelesen

    Schlagzeilen