Fußball

Der beste Marko A. aller Zeiten?

Österreichs Hoffnungen gegen Serbien ruhen in großem Maße auf der aktuellen Form des Ausnahmefußballers Arnautovic.

Der beste Marko A. aller Zeiten? SN/GEPA pictures
Enormes Laufpensum und zwei Tore erzielt: Marko Arnautovic war beim 2:2 gegen Wales das Um und Auf in Österreichs Team.

Als Österreichs Fußballnationalmannschaft im Oktober 2008 zum bisher letzten Mal in Belgrad antrat, erhielt der Jüngste im Teamkader besondere Aufmerksamkeit. Es war Marko Arnautovic, damals 19-jähriges Supertalent und bei seinem Club Twente Enschede als "neuer Ibrahimovic" in den höchsten Tönen gelobt. Bei der 1:3-Niederlage absolvierte er unter Kurzzeit-Teamchef Karel Brückner in der zweiten Halbzeit gerade seinen zweiten Länderspieleinsatz für Österreich.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 14.11.2018 um 02:57 auf https://www.sn.at/sport/fussball/der-beste-marko-a-aller-zeiten-992011