Fußball

Erste Liga: Liefering-Trainer warnt vor Lieblingsgegner

Die vergangenen acht Spiele konnten gegen den FAC gewonnen werden, trotzdem erwartet Liefering-Trainer Thomas Letsch einen heißen Tanz.

Smail Prevljak soll den FC Liefering zum ersten Frühjahrssieg schießen.  SN/gepa
Smail Prevljak soll den FC Liefering zum ersten Frühjahrssieg schießen.

Der FC Liefering will die 0:3-Heimpleite gegen Tabellenführer LASK aus der Vorwoche so schnell wie möglich vergessen machen. Da kommt das Heimspiel gegen den Vorletzten FAC (heute, 18.30 Uhr) gerade recht. Gegen die Wiener konnten die Lieferinger die vergangenen acht Spiele in der Ersten Liga gewinnen. "Auf die leichte Schulter dürfen wir den FAC aber auf keinen Fall nehmen", warnt Liefering-Trainer Thomas Letsch, der vom ersten Frühjahrsspiel der Wiener angetan war. "Sie sind gegen Lustenau in der Defensive sehr kompakt gestanden und haben ganz wenige Chancen zugelassen. Der 1:0-Sieg war nicht unverdient. Wir müssen geduldig bleiben und die Zweikämpfe besser annehmen als vergangene Woche gegen den LASK."

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 7 Tage Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 22.06.2018 um 11:13 auf https://www.sn.at/sport/fussball/erste-liga-liefering-trainer-warnt-vor-lieblingsgegner-109810