Fußball

Fuchs verlängerte bei Leicester City vorzeitig bis 2019

Christian Fuchs hat seinen Vertrag beim englischen Fußball-Meister Leicester City vorzeitig bis 2019 verlängert. Das gaben die "Foxes" am Freitag auf ihrer Website bekannt. Der ursprüngliche Kontrakt des früheren ÖFB-Teamkapitäns wäre 2018 ausgelaufen.

Fuchs verlängerte bei Leicester City vorzeitig bis 2019 SN/APA (AFP)/GLYN KIRK
Christian Fuchs fühlt sich wohl in Leicester.

Der Niederösterreicher kam im Sommer des Vorjahres ablösefrei von Schalke zu Leicester und holte mit dem Club auf Anhieb sensationell den Meistertitel. "Ich bin hier glücklich und habe bisher bei Leicester die beste Zeit meiner gesamten Karriere. Niemand hätte für möglich gehalten, was wir erreicht haben, und ich glaube, es wird noch einiges kommen", wurde der Linksverteidiger auf der Vereins-Homepage zitiert.

In der Premier League liegt Leicester derzeit nur auf Rang 13, in die Champions League startete die Truppe von Claudio Ranieri allerdings mit drei Siegen aus drei Spielen. Der 30-jährige Fuchs, der nach der EURO 2016 in Frankreich seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärte, brachte es bisher auf 45 Pflichtspiel-Einsätze für Leicester. In dieser Saison stand er in jedem Meisterschafts- und Champions-League-Match in der Startformation.

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.09.2018 um 07:57 auf https://www.sn.at/sport/fussball/fuchs-verlaengerte-bei-leicester-city-vorzeitig-bis-2019-951766

Schlagzeilen