Fußball

Fußball: Alexander Manninger unterschrieb bei Liverpool

Der österreichische Tormann Alexander Manninger hat in seinem Karrierespätherbst beim englischen Fußball-Spitzenclub Liverpool angeheuert.

Der Verein von Trainer Jürgen Klopp gab am Freitag die Verpflichtung des ablösefreien 39-jährigen Ex-Arsenal-Keepers auf Basis eines "kurzfristigen" Vertrags bekannt.

Manninger soll als dritter Goalie hinter Loris Karius und Simon Mignolet fungieren.

"Wenn ich gerufen werde, stehe ich bereit. Ich bin definitiv gekommen, um zu spielen", sagte Manninger auf der Website der "Reds".

Dass der gebürtige Salzburger (4. Juni 1977) noch einmal zu Premier-League-Ehren kommt, sei für ihn eine "Überraschung" gewesen.

"Nach all den Jahren in Italien und zuletzt in Deutschland habe ich nicht aufgegeben, nicht gesagt, 'das war's jetzt'. Ich habe auf den Anruf gewartet", erklärte Manninger. Und der kam tatsächlich.

"Wir wissen, was du in den vergangenen 20 Jahren geleistet hast, du musst also nichts beweisen", habe ihm Klopp bei diesem ersten fernmündlichen Gespräch erklärt.

Manninger absolvierte 34 Partien für die ÖFB-Elf, 2009 trat er aus der Auswahl zurück, weil er sich vom damaligen Teamchef Dietmar Constantini zu wenig wertgeschätzt fühlte.

Manninger, der dem BNZ Salzburg entwuchs, galt stets als Wandervogel, stand vor seinem bisher letzten, fast vierjährigen Engagement in Augsburg unter anderem beim GAK, Fiorentina, Torino, Bologna, Red Bull Salzburg, Siena, Juventus Turin und Arsenal unter Vertrag. Sein bis dato letztes Spiel in der Premier League absolvierte er am 19. Mai 2001.

Der 1,89 Meter große Torhüter begann seine Karriere im Nachwuchs von Austria Salzburg. Dort schaffter er sogar unter Trainer Otto Baric den Sprung in den Profikader, wo er dritter Tormann hinter dem damaligen Teamkeeper Otto Konrad und dem heutigen Red-Bull-Salzburg-Tormanntrainer Herbert Ilsanker war.

Damit der talentierte Manninger Spielpraxis sammeln konnte, verlieh ihn Austria Salzburg zu Vorwärts Steyr. Sein Leistungen dort waren herrausragend, weshalb er ein Angebot des Bundesligisten GAK bekam - und annahm.

Ein Jahr später heuerte Manninger als erster Österreicher in der Premier League an. Mit Arsenal London holte er in der Saison 1997/1998 den Meistertitel.

Quelle: APA

Aufgerufen am 09.12.2018 um 10:32 auf https://www.sn.at/sport/fussball/fussball-alexander-manninger-unterschrieb-bei-liverpool-1234036

Schlagzeilen