Fußball

Fußball: Serie des FC Liefering gerissen

Das 1:2 gegen Wacker Innsbruck war im 14. Saisonspiel die erste Niederlage für die Jungbullen. Ein Ex-Grödiger brachte die Entscheidung.

Fußball: Serie des FC Liefering gerissen SN/GEPA pictures
Torjäger Samuel Tetteh blieb diesmal ohne Treffer.

Im 14. Spiel riss die stolze Serie des FC Liefering: Der Tabellenführer der Ersten Liga musste sich am Montag daheim Wacker Innsbruck mit 1:2 (1:1) geschlagen geben.

Wer zu spät kam, der versäumte einiges: Schon nach eineinhalb Minuten lief Samuel Tetteh allein aufs Innsbrucker Tor zu, verzog seinen Schuss aber knapp. Im Gegenzug traf Patrick Eler eine Flanke zwar schlecht, doch der hinter ihm stehende Michael Switil lenkte den Ball unglücklich zum 0:1 ins Tor (3.). Erst acht Minuten waren gespielt, als auch schon der Ausgleich fiel: Hannes Wolf nützte einen Abwehrfehler, umspielte Torhüter Lukas Wedl und schloss souverän ab.

Die Lieferinger versuchten, den Gästen ihr Spiel aufzuzwingen. Die Tiroler ihrerseits trugen die Konter mit viel Tempo vor. So entwickelte sich ein unterhaltsames Spiel mit vielen Strafraumszenen. Die spielten sich nach der Pause zunehmend vor dem Tor der Jungbullen ab. Nach einer zu kurzen Abwehr von Asger Sörsensen war Roman Kerschbaum zur Stelle. Der Ex-Grödiger traf an alter Wirkungsstätte mit einem platzierten Schuss ins rechte Eck zum 1:2 (53.).

Danach warf Liefering alles nach vorn, Innsbruck fand viel Raum vor. Switil musste auf der Linie gegen Simon Pirkl retten (58.), Eler scheiterte nach einem Solo an Torhüter Miguel Coronel (71.). Auf der Gegenseite lag aber auch der Ausgleich in der Luft. So wurde ein Tor vor Mergim Berisha zu Unrecht wegen Abseits nicht gegeben (84.), Wolf verzog nur um wenige Zentimeter (85.).

Liefering-Trainer Thomas Letsch sagte: "Unabhängig vom Ergebnis können wir mit diesem Spiel nicht zufrieden sein. Wir haben einfach heute unsere Spielidee nicht auf den Platz bringen können."

Aufgerufen am 19.11.2018 um 07:21 auf https://www.sn.at/sport/fussball/fussball-serie-des-fc-liefering-gerissen-965413

Schlagzeilen