International

1:0-Auswärtssieg von Milan im Serie-A-Schlager bei Napoli

Der AC Milan hat am Sonntagabend das Spitzenspiel der 28. Runde der italienischen Fußball-Serie-A beim SSC Napoli mit 1:0 gewonnen. Olivier Giroud erzielte im "Stadio Diego Armando Maradona" für die "Rossoneri" den einzigen Treffer der Partie (49.), Milan übernahm mit 60 Zählern die Tabellenführung vom Stadtrivalen Inter (58), der allerdings ein Spiel weniger ausgetragen hat. Napoli belegt nun Rang drei (57).

Der Franzose Giroud feiert seinen Treffer SN/APA/AFP/TIZIANA FABI
Der Franzose Giroud feiert seinen Treffer

Zlatan Ibrahimovic gab bei Milan in der 90. Minute sein Comeback nach fünf Wochen Pause wegen einer Achillessehnenverletzung. Juventus Turin feierte unterdessen einen 1:0-Arbeitssieg gegen Spezia. Alvaro Morata (21.) verhalf der "Alten Dame" zu drei Punkten. Juve hat in der Tabelle als Vierter sieben Punkte Rückstand auf Milan. Bologna kam ohne den Corona-positiven ÖFB-Stürmer Marko Arnautovic daheim gegen Torino zu einem 0:0. Das abstiegsgefährdete Venezia kassierte mit Michael Svoboda, der Gelb sah, eine 1:4-Heimniederlage gegen Sassuolo.

Aufgerufen am 24.05.2022 um 04:41 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/10-auswaertssieg-von-milan-im-serie-a-schlager-bei-napoli-118057114

Kommentare

Schlagzeilen