International

600. Clubtor von Ronaldo bei 1:1 von Meister Juve bei Inter

Im ersten Spiel nach der Fixierung des achten italienischen Fußball-Meistertitels in Folge hat Juventus Turin am Samstagabend im Schlager bei Inter Mailand 1:1 gespielt. Radja Nainggolan brachte den Europa-League-Bezwinger von Rapid schon in der siebenten Minute voran, der portugiesische Superstar Cristiano Ronaldo (62.) bewahrte den Serienmeister aber noch vor einer Niederlage.

Ronaldo bewahrte Juve vor einer Niederlage SN/APA (AFP)/MARCO BERTORELLO
Ronaldo bewahrte Juve vor einer Niederlage

Für Ronaldo war es der 20. Ligatreffer in seiner Premierensaison in der Serie A. In der Liga-Schützenliste liegt er damit auf Rang vier. Der 34-Jährige hält nach 40 Pflichtspielen für die "Alte Dame" bei 27 Treffern. Laut Juve-Twitter war es Ronaldos 600. Treffer auf Clubebene: für Sporting Lissabon, Manchester United, Real Madrid und eben Juve.

Inter festigte mit dem Punktgewinn Rang drei, der zur Teilnahme an der Champions League berechtigt. Die AS Roma liegt vier Runden vor Saisonende vier Zähler dahinter.

Quelle: APA

Aufgerufen am 24.10.2020 um 12:06 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/600-clubtor-von-ronaldo-bei-11-von-meister-juve-bei-inter-69428941

Kommentare

Schlagzeilen