International

71 mal nicht verloren: Salzburgs Superserie steht gegen Napoli auf dem Prüfstand

Nächster Galaabend in der Champions League oder erste Nullnummer nach 71 Pflichtspielen ohne Heimniederlage? Bei Red Bull Salzburg ist der Respekt vor den Italienern jedenfalls groß.

Die Bullen-Profis, im Bild Dominik Szoboszlai beim 6:2-Kantersieg gegen Genk, wollen wieder mit Begeisterung Fußball spielen. SN/gepa
Die Bullen-Profis, im Bild Dominik Szoboszlai beim 6:2-Kantersieg gegen Genk, wollen wieder mit Begeisterung Fußball spielen.

Wer Belgiens Meister KRC Genk mit 6:2 aus dem Stadion schießt und Champions-League-Titelverteidiger Liverpool an der Anfield Road beim 3:4 an den Rand einer Niederlage bringt, dem sollten Tür und Tor für die K.-o.-Phase der Fußball-Königsklasse offen stehen. Heute, Mittwoch (Anstoß 21 Uhr), fällt gegen den Serie-A-Club SSC Napoli bereits eine kleine Vorentscheidung, ob Red Bull Salzburg nach Abschluss der Gruppenphase im Dezember tatsächlich zu den Top zwei gehört - und damit direkt ins Achtelfinale einzieht.

Die Salzburger ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.01.2022 um 08:12 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/71-mal-nicht-verloren-salzburgs-superserie-steht-gegen-napoli-auf-dem-pruefstand-78094579