International

Alaba und Sabitzer in Champions-League-"Team der Saison"

Die Fußball-Teamspieler David Alaba und Marcel Sabitzer sind von den Experten der UEFA in das offizielle "Team der Saison" der Champions League 2019/20 gewählt worden. Alaba hat mit Bayern München die Königsklasse gewonnen, Sabitzer hat mit RB Leipzig das Halbfinale erreicht. Die Technischen Beobachter der UEFA erstellten ein 23-Mann-Team, in dem die Bayern mit neun Mann am meisten vertreten sind.

Wie der ehemalige ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner am Montag verriet, sei Alaba ursprünglich gar nicht nominiert gewesen. In seiner Funktion als Technischer Beobachter der UEFA habe er bei der Kür des Teams der Saison aber auf seinen Landsmann hingewiesen, der "in diesem Jahr die Rolle des Innenverteidigers neu interpretiert hat".

Der englische Nationaltrainer Gareth Southgate und der belgische Teamchef Roberto Martinez hätten dem zugestimmt, woraufhin Alaba laut Ruttensteiner in den Kreis aufgenommen wurde. Der Oberösterreicher ist einer von acht Technischen Beobachtern, die bei der Wahl ihre Stimmen abgaben.

Quelle: APA

Aufgerufen am 04.12.2020 um 01:01 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/alaba-und-sabitzer-in-champions-league-team-der-saison-92201635

Kommentare

Schlagzeilen