International

Auf die Jungbullen wartet in der Nachwuchs-Champions-League ein echtes Abenteuer

Die U19 des FC Red Bull Salzburg gastiert im Achtelfinale der Youth League in Žilina und wird in der Nordslowakei von 5500 Zuschauern empfangen. Fabio Ingolitsch vertritt Cheftrainer René Aufhauser.

Sechs Tage vor den "Großen" in der Champions League beim FC Bayern schickt sich das U19-Team des FC Salzburg an, ins Viertelfinale ihrer Königsklasse, der Youth League, einzuziehen. Die Jungbullen gastieren am Mittwoch (16.30 Uhr/Livestream auf der Vereinswebsite) in Žilina. Ein nur auf den ersten Blick leichter Gegner, sind sich die Salzburger sicher.

Die Mannschaft hat sich als Gruppensieger direkt für das Achtelfinale qualifiziert und dabei vermeintlich härtere Brocken wie den FC Sevilla, den VfL Wolfsburg und den ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 02:18 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/auf-die-jungbullen-wartet-in-der-nachwuchs-champions-league-ein-echtes-abenteuer-117797299