International

Bayer Leverkusen siegte in Augsburg 4:1

Bayer Leverkusen hat sich in der deutschen Fußball-Bundesliga zumindest vorerst auf Rang sechs geschoben. Die Werks-Elf feierte am Freitag einen 4:1-Auswärtserfolg gegen den FC Augsburg und jubelte damit über ihren dritten Sieg in Folge. Für die Gäste trafen Kevin Volland (15.), Kai Havertz (48.), Jonathan Tah (60.) und Julian Brandt (88.).

Tolle Streckung des Augsburg-Keepers, doch sie blieb umsonst SN/APA (dpa)/Sven Hoppe
Tolle Streckung des Augsburg-Keepers, doch sie blieb umsonst

Den Führungstreffer der Augsburger hatte der in der 60. Minute ausgewechselte Kevin Danso in der 12. Minute mit einem wuchtigen Kopfball nach einem Corner erzielt. Für Danso war es der insgesamt dritte Bundesliga-Treffer, der erste in dieser Saison. Sein Clubkollege Michael Gregoritsch war über die komplette Distanz im Einsatz. Georg Teigl wurde beim Tabellen-14. in der 81. Minute eingetauscht. Bei Bayer spielte Julian Baumgartlinger durch, Aleksandar Dragovic wurde in der 46. Minute eingewechselt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 22.10.2020 um 02:56 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/bayer-leverkusen-siegte-in-augsburg-41-69386848

Kommentare

Schlagzeilen