International

Bayern München vor der Brust jagt Red Bull Salzburg den Rekord

Vor der Kür gegen die Münchner steht für Salzburg die Pflicht auf dem Programm. Partie gegen Altach steht unter einem besonderen Aspekt.

Salzburg-Torjäger Karim Adeyemi ist bereit für die entscheidende Phase der Saison. SN/AP
Salzburg-Torjäger Karim Adeyemi ist bereit für die entscheidende Phase der Saison.

Am Dienstag steht für Österreichs Fußballmeister Red Bull Salzburg sein bisher größtes Spiel in der Clubgeschichte auf dem Programm. Im Rückspiel des Achtelfinales der Champions League in München gegen die Bayern können die Bullen auch noch österreichische Fußballgeschichte schreiben. Nach dem 1:1 im Hinspiel dürfen die Salzburger als krasser Außenseiter nämlich noch davon träumen, das Viertelfinale als erstes ÖFB-Team zu erreichen. Zuvor kann die Truppe von Trainer Matthias Jaissle in der Liga am Samstag in der letzten Runde des Grunddurchgangs ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.05.2022 um 06:27 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/bayern-muenchen-vor-der-brust-jagt-red-bull-salzburg-den-rekord-117955771