International

Bordeaux soll trotz 21 Corona-Ausfälle spielen

Der französische Fußball-Club Girondins Bordeaux soll trotz 21 Corona-Ausfällen bei seinen Profis am Sonntag im Cup bei Stade Brest antreten. 16 Spieler würden sich derzeit in Quarantäne befinden, teilte der Erstligist am Donnerstag mit. Clubpräsident Gerard Lopez warf dem Französischen Fußball-Verband "mangelnde Flexibilität" vor.

Bordeaux kämpft mit vielen Corona-Ausfällen SN/APA/AFP/PHILIPPE LOPEZ
Bordeaux kämpft mit vielen Corona-Ausfällen

Der Club will den Dialog mit dem Verband suchen, um für das Spiel eine "bestmögliche Lösung" zu finden und eine Show zu verhindern, die "dem Coupe de France nicht angemessen" wäre.

Aufgerufen am 19.05.2022 um 11:12 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/bordeaux-soll-trotz-21-corona-ausfaelle-spielen-114775840

Schlagzeilen