International

Bullen-Fans im Ausnahmezustand: Der Ansturm auf Real-Tickets ist riesig

Superstars wie Real-Kapitän Sergio Ramos gastieren in Salzburg. SN/afp
Superstars wie Real-Kapitän Sergio Ramos gastieren in Salzburg.

Mit Chelsea und Real Madrid hat der FC Red Bull Salzburg zwei hochkarätige Gegner nach Wals-Siezenheim geholt. Das wissen auch die Fans der Bullen: Gegen Real waren innerhalb von 24 Stunden bereits 10.000 Karten für das Testspiel am 7. August verkauft. Ein Ticket gibt es ab 20 Euro (Stehplatz) und ab 27 Euro (Sitzplatz) zu erwerben. Auch gegen den Londoner Fußballclub Chelsea sind bereits 23.000 Karten weg.

Am Freitag startet dann die zweite Verkaufsphase für das Gastspiel von Real Madrid. Hier können nur jene ein Ticket erwerben, die bereits eines für das Spiel am 31. Juli gegen den FC Chelsea besitzen. Das heißt, dass wohl auch die letzten Tickets für Chelsea noch über den Ladentisch gehen werden. Hat man noch keine Karte für Chelsea, ist der Kauf eines Real-Tickets vorerst also nicht möglich. Verkaufsstellen sind das Ticketcenter im Stadion, im Fanshop und online auf www.redbullsalzburg.at.

Den Bullen gelingt damit eine Sensation: Noch nie war die Red-Bull-Arena innerhalb einer Woche zwei Mal ausverkauft. So schnell, wie die Anzahl der verkauften Karten steigt, ist davon auszugehen, dass das erstmals eintritt. Sportdirektor Christoph Freund freut sich über die prominenten Testspiel-Gegner: "Wir sind eine gute Nummer geworden. Das sind auch für Chelsea und Real wichtige Spiele. Sie haben bewusst uns als Gegner gewählt."

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.10.2020 um 02:30 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/bullen-fans-im-ausnahmezustand-der-ansturm-auf-real-tickets-ist-riesig-73870084

Kommentare

Schlagzeilen