International

Champions League mit derzeitigen Corona-Regeln für BVB-Sportdirektor Michael Zorc nicht umsetzbar

Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hält die neue Saison in der Fußball-Champions-League mit den derzeit geltenden Corona-Regeln für nicht umsetzbar. "Tatsächlich fehlen noch die rechtlichen Voraussetzungen, um diese Spiele überhaupt austragen zu können", sagte Zorc der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Die rechtlichen Voraussetzungen fehlen noch SN/APA (AFP)/RONNY HARTMANN
Die rechtlichen Voraussetzungen fehlen noch

"Wenn wir am Mittwoch in der Champions League in einem Risikogebiet antreten, was wahrscheinlich bei mehr als der Hälfte der beteiligten Großstädte der Fall sein wird, dann sollten die Grundlagen dafür geschaffen sein, dass wir anschließend samstags in der Bundesliga wieder spielen dürfen", erklärte Zorc.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 30.11.2020 um 11:53 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/champions-league-mit-derzeitigen-corona-regeln-fuer-bvb-sportdirektor-michael-zorc-nicht-umsetzbar-93403426

Kommentare

Schlagzeilen