International

Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch flog zum Schlager gegen Red Bull Salzburg aus Nizza ein

Wenige Stunden vor dem Duell mit Österreichs Fußballmeister Red Bull Salzburg landete am Mittwoch Milliardär Roman Abramowitsch auf dem Flughafen Salzburg.

Während die Mannschaft des englischen Topclubs FC Chelsea am Mittwoch bereits gegen Mittag in Salzburg angekommen war, folgte der Besitzer der Londoner, Roman Abramowitsch, am frühen Nachmittag aus der französischen Hafenstadt Nizza kommend. Mit dabei waren auch seine Kinder und einige Begleiter. Der russische Milliardär und Fußballfan wirkte entspannt und freute sich schon auf das Testspiel gegen den österreichischen Serienmeister Red Bull Salzburg. Pikantes Detail am Rande: Auch in der Gruppenphase der Champions League könnten die Salzburger auf den aktuellen Europa-League-Champion treffen.

Das Testspiel von Red Bull Salzburg gegen den FC Chelsea wird am Mittwoch um 20 Uhr angepfiffen - die SN berichten live.

Aufgerufen am 01.11.2020 um 01:42 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/chelsea-besitzer-roman-abramowitsch-flog-zum-schlager-gegen-red-bull-salzburg-aus-nizza-ein-74187937

Kommentare

Schlagzeilen