International

Deutsche Bundesliga soll in Quarantäne wieder starten

Im Raum um Frankfurt soll die Saison in wenigen Wochen Spielzeit beendet werden. Wie kann dieser logistische Gewaltakt in der Liga des vierfachen Weltmeisters gelingen?

ÖFB-Star David Alaba hat mit dem FC Bayern München das Training wieder aufgenommen.  SN/GEPA pictures
ÖFB-Star David Alaba hat mit dem FC Bayern München das Training wieder aufgenommen.

Die seit März andauernde Spielpause bringt die deutschen Bundesligisten immer mehr in Bedrängnis. Obwohl viele Spieler und Betreuer in der Coronakrise auf Teile ihres Gehalts verzichten, wird das Geld in den Clubkassen von Tag zu Tag weniger. Um nicht in die Insolvenz zu schlittern, brauchen einige Vereine dringend die Millionen vom Pay-TV-Sender Sky. Die gibt es aber nur, wenn der Ball in dieser Saison wieder rollt.

An Partien mit Zuschauern ist auch in Deutschland noch lange nicht zu ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 07:11 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/deutsche-bundesliga-soll-in-quarantaene-wieder-starten-86029147