International

DFB erlaubt Saisonverlängerung über Ende Juni hinaus

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat mit umfassenden Anpassungen seiner Spielordnung auf die Auswirkungen der Coronavirus-Krise reagiert. Die Saison 2019/20 kann im deutschen Amateur-, Frauen- und Nachwuchs-Fußball bei Bedarf über den 30. Juni hinaus verlängert werden, gab der DFB am Freitagnachmittag bekannt.

Deutscher Fu§ballbund reagiert auf Auswirkungen der Coronakrise SN/AFP/DANIEL ROLAND
Deutscher Fu§ballbund reagiert auf Auswirkungen der Coronakrise

In diesem Fall können Spielberechtigungen, Wechselfristen und Verträge mit Spielerinnen und Spielern zeitlich angepasst werden. Bei einem Saisonabbruch wären Sonderregelungen zu Auf- und Abstieg möglich. In die Zuständigkeit des DFB fallen alle Männer-Ligen ab der 3. Liga und darunter.

Es ist einer der weitreichendsten Eingriffe in die Spiel- und Jugendordnung in der Geschichte des deutschen Fußballs. Die vom DFB-Vorstand beschlossenen Änderungen sind bis zum 30. Juni 2021 für alle Altersklassen und Amateurligen gültig. Mit Beginn der Saison 2021/2022 sollen wieder die vorherigen Bestimmungen in Kraft treten.

Quelle: Apa/Dpa/Ag.

Aufgerufen am 05.12.2020 um 07:41 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/dfb-erlaubt-saisonverlaengerung-ueber-ende-juni-hinaus-85780552

Kommentare

Schlagzeilen