International

Die Frauenfußball-EURO wird so groß wie nie

Das EM-Turnier der Frauen in England ab 6. Juli setzt neue gigantische Dimensionen. Auf der Erfolgswelle des Frauenfußballs wollen auch die ÖFB-Fußballerinnen mitreiten.

Um diese Trophäe geht es ab 6. Juli in England.  SN/imago/PA Images
Um diese Trophäe geht es ab 6. Juli in England.

Mit einem Fest und großen Emotionen ist Österreichs Fußballnationalteam der Frauen am Samstag offiziell zur EURO 2022 verabschiedet worden. Bei dem Fest im Globe in Wien-St. Marx wünschte ÖFB-Präsident Gerhard Milletich den Spielerinnen und Teamchefin Irene Fuhrmann viel Glück für die Aufgabe: "Es wird eine große Herausforderung, ich bin aber zuversichtlich und hoffe, dass wir nicht nur drei Spiele von euch sehen können." Österreich trifft in der Vorrunde ab 6. Juli auf England, Nordirland und Norwegen.

Ein Großteil ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.08.2022 um 10:45 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/die-frauenfussball-euro-wird-so-gross-wie-nie-123006196