International

Dortmund nach 5:0 in Duisburg in zweiter DFB-Pokal-Runde

Borussia Dortmund ist am Montag in souveräner Manier in die zweite Runde des Fußball-DFB-Pokals eingezogen. Der BVB setzte sich auswärts gegen den MSV Duisburg mit 5:0 durch, die Tore erzielten Jadon Sancho (14./Elfmeter), Jude Bellingham (30.), Thorgan Hazard (39.), Giovanni Reyna (50.) und "Comebacker" Marco Reus (58.).

Die Dortmunder ließen nichts anbrennen SN/APA (AFP)/THILO SCHMUELGEN
Die Dortmunder ließen nichts anbrennen

Bereits verabschieden musste sich Arminia Bielefeld. Der deutsche Fußball-Bundesliga-Aufsteiger kassierte beim Regionalligisten RW Essen eine 0:1-Niederlage. Manuel Prietl spielte bei den Verlierern durch, Christian Gebauer war nicht im Kader.

Dynamo Dresden setzte sich daheim vor rund 10.000 zugelassenen Zuschauern gegen den Hamburger SV (Lukas Hinterseer bis 60.) mit 4:1 durch. Die Würzburger Kickers verloren vor den Augen von "Head of Flyeralarm Global Soccer" Felix Magath daheim gegen Hannover 2:3

Quelle: APA

Aufgerufen am 28.09.2020 um 03:24 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/dortmund-nach-50-in-duisburg-in-zweiter-dfb-pokal-runde-92828188

Kommentare

Schlagzeilen