International

Ex-Salzburger Dabbur positiv getestet - Länderspiel abgesagt

Das freundschaftliche Länderspiel Norwegen gegen Israel ist einige Stunden vor Anpfiff am Mittwochabend abgesagt worden. Das Risiko von Infektionen mit dem Coronavirus sei zu groß, teilte Norwegens Fußballverband mit. Bei Israel wurde Munas Dabbur, der frühere Torjäger von Red Bull Salzburg, positiv auf das Virus getestet.

Munas Dabbur  SN/GEPA pictures
Munas Dabbur

Die norwegische Gesundheitsbehörde habe die Absage empfohlen, hieß es. Die Behörde hatte ursprünglich grünes Licht für das Freundschaftsspiel in Oslo gegeben.

Norwegische Medien berichteten, dass die am Vortag festgestellte Coronainfektion von Israels Stürmer Munas Dabbur mit der Entscheidung zu tun habe. Israels Verband erklärte jedoch, dass dies nicht der Fall sei. Das Team von Trainer Willi Ruttensteiner trifft am Sonntag nun in der Nations League auswärts auf Tschechien. Auch die Tschechen plagen Infektionen mit dem Coronavirus.

Quelle: Sn, Apa/reuters

Aufgerufen am 30.11.2020 um 02:43 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/ex-salzburger-dabbur-positiv-getestet-laenderspiel-abgesagt-95486065

Kommentare

Schlagzeilen