International

Fußball: Enthüllungsjournalist spricht über "Football Leaks"

Michael Wulzinger (53), investigativer Journalist bei dem deutschen Nachrichtenmagazin "Spiegel", ist dieser Tage ein gefragter Interviewpartner. Zusammen mit Kollegen aus einem internationalen Recherchenetzwerk hat er seit Anfang November die nächste Informationsoffensive mit den "Football Leaks" gegen die internationalen Machenschaften im Fußball gestartet. Die Dokumente kommen von einem Whistleblower.

Seit Anfang November ist der nächste große Schwung an Daten von den Football Leaks eines Informanten übermittelt worden. Wie viel ist noch zu erwarten? Wie lang wird es dauern, bis der Sumpf trockengelegt ist? Wulzinger: Die Frage ist, ob der ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.09.2019 um 04:20 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/fussball-enthuellungsjournalist-spricht-ueber-football-leaks-59994301