International

Geht er? Bleibt er? Red Bull Salzburg will Klarheit über Diadie Samassékou

Vor den beiden Testspielhits daheim gegen Chelsea und Real Madrid rauchen bei Österreichs Fußballserienmeister Red Bull Salzburg die Köpfe: Es geht um die Zukunft von Mittelfeldmotor Diadie Samassékou.

Diadie Samassekou (r.) trainiert seit einer Woche wieder bei Red Bull Salzburg. Der Nationalspieler aus Mali ist bei anderen Clubs begehrt. Im Test gegen Chelsea wird er aber das Leibchen von Salzburg tragen. SN/gepa pictures/ christian walgram
Diadie Samassekou (r.) trainiert seit einer Woche wieder bei Red Bull Salzburg. Der Nationalspieler aus Mali ist bei anderen Clubs begehrt. Im Test gegen Chelsea wird er aber das Leibchen von Salzburg tragen.

Zum dritten Mal gastiert morgen, Mittwoch, ein englischer Spitzenclub in der Red-Bull-Arena in Salzburg. 2007 gewannen die Bullen vor 31.000 Zuschauern im Rahmen der Erweiterung der Red-Bull-Arena gegen Arsenal London 1:0. 2010 setzte es in einem Gruppenspiel der Europa League ein 0:2 gegen Manchester City. Auch Mittwoch gegen Chelsea London im ersten Heimspiel der Saison 2019/20 wird die Bullen-Arena wieder bestens gefüllt sein. So wie eine Woche später im Testspielkracher gegen Real Madrid. Seit Montag ist die Partie gegen Sergio ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 03:27 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/geht-er-bleibt-er-red-bull-salzburg-will-klarheit-ueber-diadie-samassekou-74119960