International

Goiginger schoss den LASK gegen Basel ins Champions-League-Play-off

Der LASK bleibt im Rennen um den Einzug in die Champions League. Im Rückspiel gegen den FC Basel siegten die Linzer am Dienstag mit 3:1. Bereits auswärts hatte es einen 2:1-Sieg gegeben. Gegner im Play-off ist der FC Brügge.

Thomas Goiginger (LASK).  SN/GEPA pictures
Thomas Goiginger (LASK).

Im ausverkauften Linzer Stadion fiel die Führung für den LASK in der 59. Minute: Raoul Petretta fälschte eine Flanke von Reinhold Ranftl ins eigene Tor ab. Bereits zuvor hatte der LASK das Glück auf seiner Seite, als Kemal Ademi die Latte traf (11.) und bei einer Attacke von René Renner gegen Valentin Stocker der Elfmeterpfiff ausblieb (38.). Aber auch gute Chancen durch Joao Klauss (5.) und Samuel Tetteh (23.) waren vorhanden.

Obwohl der Druck der Basler nachließ, gelang ihnen der Ausgleich: Ademi schloss nach einer Flanke von rechts in der 80. Minute zum 1:1 ab. Das Zittern beendete der Salzburger Thomas Goiginger nach einem Gegenstoß in der 89. Minute mit seinem vierten Europacuptreffer. In der Nachspielzeit setzte Marko Raguz noch das 3:1 drauf.

"Ein wunderschöner Fußballabend", sagte Thomas Goiginger. "Wir haben alles in die Waagschale geworfen. Wir wussten, dass Basel stark wird, daher haben wir gut dagegengehalten. Auch gegen Brügge müssen wir mit Demut an die Sache herangehen. Aber eine Chance gibt es immer." Neben dem Köstendorfer stand mit Torhüter Alexander Schlager ein zweiter Salzburger im siegreichen LASK-Team.

Der LASK trifft im Play-off auf den FC Brügge, der nach dem 1:0 daheim auswärts bei Kiew 3:3 spielte. Die Matches finden am 20. (heim) und 28. August (auswärts) statt. Für den FC Basel bleibt die Gruppenphase der Europa League als Trostpreis.

Champions-League-Qualifikation

3. Runde (Aufsteiger mit *)

Spiel Hinspiel Rückspiel
FC Basel - LASK* 1:2 1:3
APOEL Nikosia* - Karabach 1:2 2:0
Maribor - Rosenborg* 1:3 1:3
Brügge* - Dynamo Kiew 1:0 3:3
Roter Stern Belgrad* - Kopenhagen 1:1 1:1/7:6 E.
Dinamo Zagreb* - Ferencvaros 1:1 4:0
PAOK Saloniki - Ajax Amsterdam* 2:2 2:3
Basaksehir - Olympiakos* 0:1 0:2
Cluj* - Celtic Glasow 1:1 4:3
Krasnodar* - FC Porto 0:1 3:2

Play-off: LASK - Brügge, Zagreb - Trondheim, Cluj - Slavia Prag, Young Boys Bern - Roter Stern, APOEL Nikosia - Ajax, Olympiakos - Krasnodar. Quelle: SN

Aufgerufen am 25.08.2019 um 06:08 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/goiginger-schoss-den-lask-gegen-basel-ins-champions-league-play-off-74793580

Kommentare

Schlagzeilen