International

Hütter kann Bayern München im Titelkampf noch richtig wehtun

Der Titelkampf in der Bundesliga zwischen Bayern und Dortmund spitzt sich zu. Eintracht Frankfurt mit Trainer Adi Hütter spielt dabei eine Hauptrolle.

Frankfurt-Trainer Adi Hütter ist der Mann der Stunde. SN/APA/AFP/JOHN MACDOUGALL
Frankfurt-Trainer Adi Hütter ist der Mann der Stunde.

Hochspannung ist in der finalen Phase der Fußballsaison in den europäischen Topligen angesagt. Zumindest in der deutschen Bundesliga und in der englischen Premier League. Während in Italien mit Juventus Turin und in Frankreich mit Paris Saint-Germain die Titelträger schon feststehen, in Spanien der FC Barcelona nicht mehr aufzuhalten ist, liefern sich Bayern München und Borussia Dortmund sowie Manchester City und Liverpool ein packendes Fernduell um Platz eins. Dabei werden auch Psychotricks ausgepackt.

Mit einem Punkt Vorsprung auf Dortmund ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.10.2020 um 05:29 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/huetter-kann-bayern-muenchen-im-titelkampf-noch-richtig-wehtun-69377431