International

Laura Feiersinger erzielte Goldtor gegen ihren Ex-Club

ÖFB-Nationalspielerin Laura Feiersinger hat beim 1:0-Sieg von Frankfurt gegen Sand das einzige Tor des Spiels erzielt.

Laura Feiersinger.  SN/GEPA pictures
Laura Feiersinger.

Das Duell der Mittelständler der deutschen Frauenfußball-Bundesliga war vor allem für die Salzburgerin Laura Feiersinger ein besonderes: Für den Gastgeber SC Sand ist sie selbst zwei Jahre lang auf Torjagd gegangen. Beim 1:0-Sieg am Sonntag traf die 25-Jährige in der 25. Minute zum einzigen Tor des Spiels. Frankfurt liegt auf Platz sechs der Tabelle.

Einen weiteren Dämpfer gab es für Feiersingers ÖFB-Teamkollegin Sarah Zadrazil und Turbine Potsdam. Gegen Essen war nur ein 2:2-Remis drin, womit Potsdam weiter Terrain auf das Spitzenduo Wolfsburg und Bayern München verlor.

Vor der Fortsetzung der Frühjahrsmeisterschaft warten die ersten Länderspiele des Jahres auf die beiden Salzburgerinnen. Beim traditionellen Zypern-Cup warten Afrika-Meister Nigeria (27.2.), Belgien (1.3.) sowie die Slowakei (3.3.) als Gegnerinnen auf die österreichische Auswahl von Teamchef Dominik Thalhammer. Das Platzierungsspiel zum Abschluss des Bewerbs steigt am 6. März.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.10.2020 um 11:35 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/laura-feiersinger-erzielte-goldtor-gegen-ihren-ex-club-66278197

Schlagzeilen