International

Leipzig ohne verletzten Sabitzer gegen St. Petersburg

RB Leipzig muss kurzfristig ohne Offensivkraft Marcel Sabitzer das Rückspiel in der Europa League bei Zenit St. Petersburg bestreiten. "Ich musste Marcel Sabitzer zu Hause lassen", sagte Trainer Ralph Hasenhüttl am Mittwochabend in St. Petersburg. Der Rücken des 23-jährigen ÖFB-Teamspielers habe beim Abschlusstraining, das am Vormittag in Leipzig stattgefunden hatte, zugemacht.

Hasenhüttl musste Sabitzer zu Hause lassen SN/APA (AFP/Archiv)/ROBERT MICHAEL
Hasenhüttl musste Sabitzer zu Hause lassen

Nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel reicht dem deutschen Bundesligisten am Donnerstag ein Remis zum Weiterkommen. Es wäre die erstmalige Viertelfinal-Teilnahme im Europacup für den 2009 gegründeten Verein. Sabitzer steht auch in Österreichs Teamkader für die Länderspiele am 23. März in Klagenfurt gegen Slowenien und am 27. März auswärts gegen Luxemburg.

(APA)

Aufgerufen am 19.06.2018 um 10:24 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/leipzig-ohne-verletzten-sabitzer-gegen-st-petersburg-25399906

RB Leipzig sucht gegen Zenit St. Petersburg Siegerweg

RB Leipzig sucht im Achtelfinale der Fußball-Europa-League den Weg aus der Mini-Krise. Nach vier sieglosen Pflichtspielen in Folge inklusive dreier Niederlagen hat der von Ralph Hasenhüttl gecoachte deutsche …

Meistgelesen

    Kommentare

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite