International

Leverkusen in Europa League gegen Ludogorez mit Özcan im Tor

Bayer Leverkusens Trainer Heiko Herrlich lässt nach der bereits sicheren Qualifikation für die K.o.-Runde in der Fußball-Europa-League kräftig rotieren und wird im vorletzten Gruppenspiel gegen Ludogorez Rasgrad am Donnerstag (18.55 Uhr/live DAZN) auch Ersatztorhüter Ramazan Özcan einsetzen. Dies verriet er am Mittwochnachmittag bei der Abschlusspressekonferenz vor der Heimpartie.

"Man kann mit allem rechnen", sagte Herrlich und kündigte an: "Rambo (Özcan) lassen wir auch spielen. Er hat das verdient, aufgrund seiner Leistung." Herrlich betonte aber auch: "Wir machen keine Geschenke. Das Ziel bleibt der Gruppensieg."

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 06.12.2020 um 02:48 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/leverkusen-in-europa-league-gegen-ludogorez-mit-oezcan-im-tor-61583149

Schlagzeilen