International

Liverpool wieder einen Punkt hinter ManCity - Chelsea remis

Liverpool hat den Rückstand auf Englands Fußball-Premier-League-Tabellenführer Manchester City wieder auf einen Punkt verkürzt. Die "Reds" holten am Donnerstag einen 3:1-Heimsieg über Newcastle, Diogo Jota (21.), Mohamed Salah (25.) und Trent Alexander-Arnold (87.) drehten den Rückstand durch Jonjo Shelvey (7.). Es gab aber auch schlechte Nachrichten für die Truppe von Jürgen Klopp - Virgil van Dijk, Fabinho und Curtis Jones fehlten wegen offenbar positiver Corona-Tests.

Salah schie§t Liverpool zu Sieg gegen Newcastle SN/APA/AFP/OLI SCARFF
Salah schie§t Liverpool zu Sieg gegen Newcastle

Auch Chelsea wurde vom Virus erwischt. Beim 1:1 gegen Everton waren die infizierten Romelu Lukaku, Timo Werner, Callum Hudson-Odoi und Ben Chilwell nicht dabei. Kai Havertz ist laut Coach Thomas Tuchel kränklich, lieferte bisher aber keinen positiven Corona-Test ab. Gegen das zuletzt kriselnde Everton reichte es für den Champions-League-Sieger nur zu einem Heim-1:1, weil Jarrad Branthwaite (74.) die Chelsea-Führung von Mason Mount (70.) ausglich. Die "Blues" liegen als Dritter schon vier Punkte hinter ManCity.

Aufgerufen am 16.01.2022 um 10:10 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/liverpool-wieder-einen-punkt-hinter-mancity-chelsea-remis-114139471

Kommentare

Schlagzeilen