International

Louis Schaub vor Comeback beim 1. FC Köln

Louis Schaub darf beim 1. FC Köln nach seiner Kapselverletzung auf ein Comeback im Spiel gegen Borussia Dortmund hoffen. Der Ex-Rapidler kehrte vor der Freitag-Partie der 2. Bundesliga-Runde (20.30 Uhr) ins Teamtraining des Aufsteigers zurück. Der bis dato letzte Kölner Sieg gegen Dortmund liegt mehr als dreieinhalb Jahre (2:1) zurück. Die Borussia feierte in der Vorwoche ein 5:1 gegen Augsburg.

Louis Schaub musste zuletzt verletzt pausieren SN/APA (dpa/Archiv)/Sebastian Kahne
Louis Schaub musste zuletzt verletzt pausieren

"Es ist wichtig, dass er die letzten zwei Tage im Mannschaftstraining dabei ist. Wenn das gut funktioniert, bin ich guter Dinge für Freitag", sagte Trainer Achim Beierlorzer über Schaubs Einsatzchancen. Der 24-Jährige verpasste zuletzt das 1:2 zum Saisonauftakt in Wolfsburg. Beierlorzer erkannte vor dem ersten Bundesliga-Heimspiel des FC seit 15 Monaten noch Luft nach oben. Eine Steigerung wird gegen den BVB auch nötig sein. "Wir begeben uns gerne in die Außenseiterrolle, sind uns aber unserer Stärken voll bewusst. Wir wollen unsere Chancen suchen und sie nutzen", sagte Kölns Trainer.

Bayern Münchens Trainer Niko Kovac plant im Bundesligaspiel beim FC Schalke 04 unterdessen nicht mit einem Startelf-Einsatz des neuen Topspielers Philipp Coutinho. "Er ist mit Sicherheit noch nicht auf dem Fitnessniveau, um von Anfang an oder 90 Minuten zu spielen", sagte Kovac am Donnerstag in München über den vom FC Barcelona ausgeliehenen brasilianischen Fußball-Nationalspieler.

Der 27-jährige Coutinho trainiert seit Dienstag in München mit seinem neuen Team. "Er hat absoluten Nachholbedarf", betonte Kovac. Man wolle kein Verletzungsrisiko eingehen und den Offensivspieler "nicht verheizen". Der von Inter Mailand ausgeliehene Ivan Perisic sei im Vergleich zu Coutinho dagegen sehr viel weiter und eine echte Option in Gelsenkirchen. "Wir können jetzt einfach nachlegen", sagte Kovac nach der Verstärkung des Bayern-Kaders im offensiven Bereich. Kovac hofft gegen Schalke auf den ersten Saisonsieg.

Programm der 2. Runde der deutschen Fußball-Bundesliga:

Freitag, 20.30: 1. FC Köln (Kainz, Schaub) - Borussia Dortmund, Samstag, 15.30: 1899 Hoffenheim (Grillitsch, Posch, Baumgartner, Zulj) - Werder Bremen (Friedl, Harnik), Fortuna Düsseldorf (Suttner, Stöger verletzt) - Bayer Leverkusen (Baumgartlinger, Dragovic, Özcan), Mainz 05 (Onisiwo, Mwene verletzt) - Mönchengladbach (Lainer), FC Augsburg (Gregoritsch, Teigl) - Union Berlin (Trimmel, Flecker), Paderborn - SC Freiburg (Lienhart). 18.30: Schalke 04 (Burgstaller, Schöpf, Langer) - Bayern München (Alaba), Sonntag, 15.30: RB Leipzig (Sabitzer, Laimer, Ilsanker, Wolf verletzt) - Eintracht Frankfurt (Trainer Hütter, Hinteregger), 18.00: Hertha BSC - VfL Wolfsburg (Trainer Glasner, Schlager, Pervan)

Quelle: APA

Aufgerufen am 07.12.2019 um 04:16 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/louis-schaub-vor-comeback-beim-1-fc-koeln-75170293

Kommentare

Schlagzeilen