International

ManU-Coach Mourinho vor Gastspiel bei Chelsea unter Druck

Jose Mourinho steht in der englischen Fußball-Premier-League wieder einmal im Mittelpunkt. Vor dem Gastspiel von Manchester United bei seinem Ex-Club Chelsea dreht sich viel um den portugiesischen Star-Trainer, der nach einem enttäuschenden Saisonstart unter Druck steht. Auf dem Papier leichtere Aufgaben warten auf Manchester City und Liverpool, die punktegleich mit Chelsea das Spitzentrio bilden.

Mourinho inzwischen an Druck gewöhnt SN/APA (AFP)/OLI SCARFF
Mourinho inzwischen an Druck gewöhnt

Nach drei Niederlagen aus den ersten acht Spielen liegt Manchester United nur auf Platz acht mit bereits sieben Zählern Rückstand auf die Führenden. Zudem hat sich der in der Kritik stehende Mourinho wieder heftige Scharmützel mit der Presse geliefert, aber mit einem Zittersieg vor der Länderspielpause eine Atempause erhalten.

Das könnte sich jedoch rasch wieder ändern, sollte der Rekordmeister am Samstagnachmittag zum vierten Mal hintereinander gegen Chelsea sieglos bleiben. Beim Club an der Stamford Bridge genießt Mourinho dank dreier Meistertitel noch viele Sympathien.

Meister Manchester City, so wie Chelsea und Liverpool noch ungeschlagen, empfängt Burnley, Liverpool ist beim noch sieglosen Huddersfield Town zu Gast. West Ham mit ÖFB-Star Marko Arnautovic will mit einem Heimsieg im Londoner Derby gegen Tottenham Anschluss ans Mittelfeld finden.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 14.11.2018 um 10:46 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/manu-coach-mourinho-vor-gastspiel-bei-chelsea-unter-druck-48370756

Kommentare

Schlagzeilen