International

Marco Rose muss um Teilnahme an der Champions League zittern

Die vergangenen Wochen waren für Marco Rose nervenaufreibend. Jetzt steht Salzburg in der Champions League. Aber noch ist beim Salzburg-Trainer keine Entspannung angesagt.

Mit Red Bull Salzburg hätte Marco Rose fix in der Champions League gespielt. Ob es Gladbach schaffen wird, steht noch in den Sternen. SN/gepa pictures
Mit Red Bull Salzburg hätte Marco Rose fix in der Champions League gespielt. Ob es Gladbach schaffen wird, steht noch in den Sternen.

Marco Rose wird als jener Trainer in die Fußballgeschichtsbücher eingehen, der Red Bull Salzburg nach elf vergeblichen Versuchen als erster Coach in die Champions League geführt hat. Nach 13 Jahren haben es die Bullen endlich geschafft, nächste Saison in der ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 14.10.2019 um 05:46 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/marco-rose-muss-um-teilnahme-an-der-champions-league-zittern-70325080