International

ÖFB-Talente schießen Hoffenheim in Youth-League-Finalrunde

Hoffenheim hat eine Flaute im deutschen Nachwuchsfußball beendet und das Final Four der UEFA Youth League erreicht. Beim 4:2 über Real Madrid glänzten auch zwei Österreicher.

Der Wiener Tim Linsbichler, früher im Rapid-Nachwuchs, kam beim Triumph über den Nachwuchs der "Königlichen" als Joker ins Spiel und traf zum 3:1 und zum 4:2. Auch der Kapitän von Hoffenheim ist ein Österreicher: Benjamin Wallquist spielte bis vorletzte Saison im Nachwuchs von Red Bull Salzburg und gehörte auch dem erweiterten Kader des Youth-League-Siegerteams von 2017 an.

Im Halbfinale des Final Four in Nyon (SUI) trifft Hoffenheim am 26. April auf den FC Porto. Das zweite Halbfinale bestreiten FC Barcelona und Chelsea. Hoffenheim ist das erste deutsche Team, das die Runde der letzten Vier in der Nachwuchs-Champions-League erreicht, die seit 2013 ausgetragen wird.

Quelle: SN

Aufgerufen am 03.12.2020 um 12:17 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/oefb-talente-schiessen-hoffenheim-in-youth-league-finalrunde-68260900

Schlagzeilen