International

Portugals Liga darf am 30. Mai wieder starten

Die portugiesische Fußball-Liga darf ab dem 30. Mai nach der Coronavirus-Pause den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Das teilte Ministerpräsident Antonio Costa am Donnerstag mit. Die Gesundheitsministerien müssten aber ihre Zustimmung zu den Hygienestandards in den Stadien geben.

Die portugiesische Liga war wegen der Pandemie im März am 24. von 34 Spieltagen unterbrochen worden. Der FC Porto führt die Tabelle mit einem Punkt Vorsprung vor Benfica Lissabon an.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 27.10.2020 um 10:47 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/portugals-liga-darf-am-30-mai-wieder-starten-86955403

Kommentare

Schlagzeilen