International

Rapid-Gegner Slovan Bratislava spielte in Liga nur 1:1

Auch Rapids Europacup-Gegner Slovan Bratislava hat in der heimischen Fußball-Meisterschaft Punkte liegen gelassen. Die Slowaken erreichten am Sonntag zu Hause gegen Nitra nur ein 1:1 (0:1). Stürmer Andraz Sporar erzielte erst in der 88. Minute den Ausgleich für Slovan, das in der vierten Runde erstmals keinen Sieg gefeiert hat. In der Tabelle ist der Verein nun Zweiter hinter Dunajska Streda.

Rapid trifft in der dritten Runde der Europa-League-Qualifikation auf Slovan. Das Hinspiel verloren die Wiener mit 1:2, das Rückspiel findet am Donnerstag im Allianz Stadion statt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.12.2018 um 01:15 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/rapid-gegner-slovan-bratislava-spielte-in-liga-nur-11-38709970

Kommentare

Schlagzeilen