International

Red Bull Salzburg erwartet heißen Cupfight: "In solchen Spielen wird Geschichte geschrieben"

Zum sechsten Mal in Serie kann Red Bull Salzburg am Mittwoch in das Finale des österreichischen Cups einziehen. Kann der GAK zum Stolperstein werden?

Salzburg-Trainer Marco Rose hat schon den Meistertitel mit den Bullen gewonnen. 2019 peilt er auch den Cupsieg an. SN/APA/HANS PUNZ
Salzburg-Trainer Marco Rose hat schon den Meistertitel mit den Bullen gewonnen. 2019 peilt er auch den Cupsieg an.

Mit dem 5:1 gegen die Wiener Austria ist Red Bull Salzburg am Sonntag perfekt in die Meistergruppe gestartet. Und am Mittwoch können die Bullen gleich noch einmal nachlegen. Im Semifinale im ÖFB-Cup wartet in Graz der GAK. Kann der Tabellenführer der Regionalliga Mitte, auch wenn er überlegen an der Spitze steht, den Serienmeister aus Salzburg überhaupt gefährden? Salzburg-Trainer Marco Rose meinte dazu: "Für den GAK ist es das Spiel des Jahres. Jeder Spieler wird über seine Grenzen gehen wollen. Und schon oft sorgte ein krasser Außenseiter im Cup für eine Sensation. In solchen Spielen kann Geschichte geschrieben werden und wir wollen mit dem Einzug in das Finale diese Geschichte schreiben." Red Bull Salzburg bietet sich die Möglichkeit, zum sechsten Mal in Serie in das Endspiel einzuziehen. Vier Mal wurde der Titel geholt nur in der vergangenen Saison scheiterten die Bullen im Finale an Sturm Graz. "Es wird beim GAK vor einer tollen Kulisse in der Grazer Merkur-Arena nicht reichen, wenn wir nur spielen wollen. Wir werden schon auch fighten müssen", betonte Rose. Bis Montag waren bereits 12.000 Karten verkauft. Rose deutete auch schon an, dass in seinen personellen Überlegungen der Steirer Hannes Wolf, seit Kindheitstagen ein GAK-Fan, und Ex-GAK-Profi Zlatko Junuzovic, der bei den Grazern seine Karriere begann, eine große Rolle spielen. Beide sind besonders heiß auf den Cupfight.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.11.2020 um 11:00 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/red-bull-salzburg-erwartet-heissen-cupfight-in-solchen-spielen-wird-geschichte-geschrieben-68148316

Kommentare

Schlagzeilen