International

Red Bull Salzburg geht hochmotiviert ins Duell mit ganz besonderer Bedeutung

Rapid gegen Red Bull Salzburg verspricht Spannung, Brisanz und heiße Zweikämpfe, obwohl es für die Bullen um nichts mehr geht.

Salzburg-Trainer Matthias Jaissle startete in seiner ersten Saison als Chef bei Red Bull Salzburg voll durch. SN/GEPA pictures
Salzburg-Trainer Matthias Jaissle startete in seiner ersten Saison als Chef bei Red Bull Salzburg voll durch.

Gleich in seiner ersten Saison als Cheftrainer bei Red Bull Salzburg hat Matthias Jaissle alle Erwartungen erfüllt. Dass er in den letzten beiden Saisonspielen auch noch Rekorde aufstellen und somit seine Vorgänger Marco Rose und Jesse Marsch übertreffen kann, nimmt der Deutsche locker. "An unseren Zielen hat sich nichts geändert: Wir wollen die Partien gegen Rapid und Klagenfurt gewinnen und diese außergewöhnliche Saison so abrunden. Das ist unsere Motivation. Die Rekorde wären ein schönes Nebenprodukt", sagte Jaissle, der sich auch ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 06:58 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/red-bull-salzburg-geht-hochmotiviert-ins-duell-mit-ganz-besonderer-bedeutung-121285915