International

Red Bull Salzburg startet in der Champions League daheim gegen Lok Moskau

Der Spielplan von Fußballmeister Red Bull Salzburg in der Champions League steht nun fest. Der Auftakt erfolgt am 21. Oktober gegen Gruppen-Außenseiter Lok Moskau.

Champions League in der Red Bull Arena wieder mit Fans.  SN/gepa
Champions League in der Red Bull Arena wieder mit Fans.

Auch das Gruppenfinale am 9. Dezember steigt daheim. Gegen Atlético Madrid könnte es dann ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk in Form eines Aufstiegs geben.

Datum Zeit Spiel
21. Oktober 18:55 Uhr FC Red Bull Salzburg - Lok Moskau
27. Oktober 21:00 Uhr Atletico Madrid - FC Red Bull Salzburg
03. November 21:00 Uhr FC Red Bull Salzburg - FC Bayern München
25. November 21:00 Uhr FC Bayern München - FC Red Bull Salzburg
01. Dezember 18:55 Uhr Lok Moskau - FC Red Bull Salzburg
09. Dezember 21:00 Uhr FC Red Bull Salzburg - Atletico Madrid

Zuschauer im Stadion sind möglich

Zur großen Freude der Fans hat die UEFA entschieden, in den Gruppenphasen von Champions League und Europa League wieder Zuschauer zuzulassen. Bis zu 30 Prozent der Stadionkapazität können genützt werden, allerdings sind auch die jeweiligen nationalen Regelungen zu beachten. Daher dürften in Salzburg auch auf internationaler Ebene nur 3000 Zuschauer ins Stadion. Wie die Tickets vergeben werden, will Red Bull Salzburg noch klären.

Rapid startet gegen Arsenal

In der Europa League geht es für Vizemeister Rapid Wien am 22. Oktober gleich mit dem Heimspiel gegen Favorit FC Arsenal los. Der weitere Spielplan der Hütteldorfer: 29. 10. Molde FK (A), 5. 11. Dundalk FC (H), 26. 11. Dundalk FC (A), 3. 12. FC Arsenal (A), 10. 12. Molde FK (H).

Auch der LASK beginnt in Gruppe J gegen den englischen Favoriten, allerdings auswärts (22. 10.). Das Programm der Linzer danach sieht so aus: 29. 10. Ludogorez (H), 5. 11. Antwerpen (A), 26. 11. Antwerpen (H), 3. 12. Tottenham (H), 10. 12. Ludogorez (A).

So spielt der Wolfsberger AC in Gruppe K: 22. 10. ZSKA Moskau (H), 29. 10. Feyenoord (A), 5. 11. Dinamo Zagreb (A), 26. 11. Dinamo Zagreb (H), 3. 12. ZSKA Moskau (A), 10. 12. Feyenoord (H).

Aufgerufen am 24.10.2021 um 04:48 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/red-bull-salzburg-startet-in-der-champions-league-daheim-gegen-lok-moskau-93676549

Kommentare

Schlagzeilen