International

Salzburgs Europacuphelden zwischen Lust und Frust

Red Bull Salzburg hat mit einer spektakulären Aufholjagd gegen den FC Liverpool für großes Aufsehen in der Champions League gesorgt und damit seine eigenen, aber auch die Fans der "Reds" verzückt.

"The Kop", die legendäre Fantribüne im Anfield-Stadion, erhob sich nach diesem furiosen Fußballabend. Beifall gab es am Mittwoch aber nicht nur für den Sieger Liverpool, auch der unterlegene FC Salzburg hat sich beim 3:4 (1:3) gegen den Titelverteidiger der Champions League den Respekt der "Reds" erarbeitet. Währenddessen waren viele der 3000 mitgereisten Österreicher schlichtweg dankbar dafür, dass sie so ein außergewöhnlich verrücktes und spektakuläres Spiel in einem der "heiligsten" Fußballtempel erleben durften. Nach dem Schlusspfiff in Liverpool und auch noch ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 08.12.2021 um 06:55 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/salzburgs-europacuphelden-zwischen-lust-und-frust-77150728