International

SN-Tipp für die Champions League: Red Bull Salzburg wird Gruppenzweiter

Für Österreichs Fußballmeister Red Bull Salzburg war die Chance nie größer, das Achtelfinale in der Champions League zu erreichen. Generell ist von einer engen und spannenden Gruppenentscheidung auszugehen.

Trainer Matthias Jaissle will überraschen. SN/APA/EXPA/STEFAN ADELSBERGER
Trainer Matthias Jaissle will überraschen.

Das Gastspiel am Dienstag (18.45 Uhr) im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán von Sevilla ist für Red Bull Salzburg der Startschuss in eine Champions-League-Gruppenphase, die nach dem sechsten Spieltag im Dezember mit dem Aufstieg ins Achtelfinale belohnt werden könnte. Die Gegner in Gruppe G - Frankreichs Überraschungsmeister Lille, VW-Club Wolfsburg und eben der spanische Topclub Sevilla - sind weder besonders attraktiv noch unschlagbar. Zum dritten Mal in Folge sind die Bullen in der Königsklasse des europäischen Clubfußballs mit von der Partie, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.09.2021 um 04:38 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/sn-tipp-fuer-die-champions-league-red-bull-salzburg-wird-gruppenzweiter-109418872