International

St. Pölten in Frauen-Champions-League gegen Mitrovica

Österreichs Fußball-Frauenmeister St. Pölten ist am Donnerstag für die erste Qualifikationsrunde zur Champions League gegen das kosovarische Team Mitrovica gelost worden. Aus Losgruppe 7 als gesetztes Team gezogen, wäre sonst nur ein Duell mit Kemenica Sasa aus Nordmazedonien möglich gewesen. Die insgesamt 20 Entscheidungsspiele gehen am 3. oder 4. November über die Bühne, St. Pölten hat Heimrecht.

Der ÖFB-Titelträger ist in diesem Duell favorisiert. Allerdings hat Mitrovica im vergangenen Jahr als erste Equipe aus Kosovo die Runde der letzten 32 erreicht. Darum geht es für beide Kontrahenten auch diesmal. Der Sieger aus dem Duell muss aber vorerst auch die für 18./19. November angesetzte zweite Qualifikationsrunde überstehen. Hier treten die zehn Erstrundensieger und 22 weitere, zum Auftakt mit Freilosen versehene Clubs an.

Quelle: APA

Aufgerufen am 26.11.2020 um 02:30 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/st-poelten-in-frauen-champions-league-gegen-mitrovica-94569706

Kommentare

Schlagzeilen