Als Massenware verliert die Fußball-WM ihren Wert

Autorenbild

Wenn ein Produkt mit dem Zusatz "limitierte Auflage" oder "nur für kurze Zeit erhältlich" beworben wird, greifen Kunden gern tiefer in die Tasche. Marketingexperten sprechen von künstlicher Knappheit, mit der man sich von der billigen Massenware am Wühltisch abgrenzen kann.

Der Fußball-Weltverband FIFA will demnach sein Premiumprodukt in Zukunft verramschen. Die Weltmeisterschaft übt gerade deshalb einen so großen Reiz auf Aktive, Fans und Sponsoren aus, weil es sie nur alle vier Jahre gibt. Die geplante Verdoppelung der WM-Turniere ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.09.2021 um 05:13 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/standpunkt-als-massenware-verliert-die-fussball-wm-ihren-wert-109296457